Herzlich Willkommen!
Der Genuss von Tabakprodukten ist ausschließlich für Erwachsene. Bitte bestätigen Sie auf dieser Seite, dass Sie volljährig sind. Als Großhändler/Importeur beliefern wir ausschließlich Wiederverkäufer!
Sie befinden sich hier:
CHAMP Extractor High
CHAMP Extractor High
CHAMP Extractor High
CHAMP Extractor High
CHAMP Extractor High
Artikelhighlights
Zubehör:
011060 High DME-Gas 420ml
014201 Konzentrat-Patrone

 
Artikelhighlights
Zubehör:
011060 High DME-Gas 420ml
014201 Konzentrat-Patrone

Artikelbeschreibung
Technische Daten
Downloads
Bestellhistorie
Mit diesem Extractor kann man aus getrockneten Kräutern und zerkleinerten Resten (Stängel, Blätter) Öle gewinnen bzw. extrahieren. In den Edelstahlbehälter können bis zu 40 g Kräuter eingefüllt werden. Es kann zusätzlich unten beim Sieb ein perforiertes Filterpapier eingelegt werden.

Anschließend wird der Behälter verschlossen und über eine Auffangschale aus Keramik, Metall, feuerfestem Glas oder Silikon gehalten. Nun wird das DME-Gas über die Öffnung im Kopf des Extractors eingefüllt. Nach ca. fünf bis zehn Minuten ist das gesamte Öl aus dem Extractor ausgetreten.

Das Extrakt enthält anfangs noch eine große Menge an Flüssigkeit bzw. Gas. Um das Verdunsten zu beschleunigen, kann die Schale in eine weitere Schale mit heißem Wasser gestellt werden.

Am Schluss bleibt ein goldfarbenes, klebriges Öl, eher ein Harz übrig. Aus 40 g Pflanzenteilen können ca. 2,5 ml Öl gewonnen werden. Zur Aufbewahrung sollte es in ein verschließbares Gefäß aus Glas gegeben werden.

Das gehaltvolle und hoch konzentrierte Öl bzw. Harz kann mit dafür geeigneten Vaporizern verdampft werden oder man gibt einen Tropfen davon auf die Zigarette.

WICHTIG: Das Extrahieren unbedingt im Freien durchführen. Es empfiehlt sich, Handschuhe zu tragen, da der Extractor und die Gasflasche sehr kalt werden.

Prinzipiell kann zum Extrahieren auch hoch-/mehrfach gereinigtes Feuerzeuggas wie COLIBRI, JEAN CLAUDE, RONSON und das KOMET Butangas verwendet werden.


Für diesen Artikel sind keine technischen Informationen hinterlegt.
Zu diesem Artikel gibt es keine Downloads.
Um Ihre Bestellungen zu diesem Artikel zu sehen, loggen Sie sich bitte ein.
Artikelbeschreibung
Technische Daten
Downloads
Bestellhistorie
Mit diesem Extractor kann man aus getrockneten Kräutern und zerkleinerten Resten (Stängel, Blätter) Öle gewinnen bzw. extrahieren. In den Edelstahlbehälter können bis zu 40 g Kräuter eingefüllt werden. Es kann zusätzlich unten beim Sieb ein perforiertes Filterpapier eingelegt werden.

Anschließend wird der Behälter verschlossen und über eine Auffangschale aus Keramik, Metall, feuerfestem Glas oder Silikon gehalten. Nun wird das DME-Gas über die Öffnung im Kopf des Extractors eingefüllt. Nach ca. fünf bis zehn Minuten ist das gesamte Öl aus dem Extractor ausgetreten.

Das Extrakt enthält anfangs noch eine große Menge an Flüssigkeit bzw. Gas. Um das Verdunsten zu beschleunigen, kann die Schale in eine weitere Schale mit heißem Wasser gestellt werden.

Am Schluss bleibt ein goldfarbenes, klebriges Öl, eher ein Harz übrig. Aus 40 g Pflanzenteilen können ca. 2,5 ml Öl gewonnen werden. Zur Aufbewahrung sollte es in ein verschließbares Gefäß aus Glas gegeben werden.

Das gehaltvolle und hoch konzentrierte Öl bzw. Harz kann mit dafür geeigneten Vaporizern verdampft werden oder man gibt einen Tropfen davon auf die Zigarette.

WICHTIG: Das Extrahieren unbedingt im Freien durchführen. Es empfiehlt sich, Handschuhe zu tragen, da der Extractor und die Gasflasche sehr kalt werden.

Prinzipiell kann zum Extrahieren auch hoch-/mehrfach gereinigtes Feuerzeuggas wie COLIBRI, JEAN CLAUDE, RONSON und das KOMET Butangas verwendet werden.


Für diesen Artikel sind keine technischen Informationen hinterlegt.
Zu diesem Artikel gibt es keine Downloads.
Um Ihre Bestellungen zu diesem Artikel zu sehen, loggen Sie sich bitte ein.
Artikelbeschreibung
Mit diesem Extractor kann man aus getrockneten Kräutern und zerkleinerten Resten (Stängel, Blätter) Öle gewinnen bzw. extrahieren. In den Edelstahlbehälter können bis zu 40 g Kräuter eingefüllt werden. Es kann zusätzlich unten beim Sieb ein perforiertes Filterpapier eingelegt werden.

Anschließend wird der Behälter verschlossen und über eine Auffangschale aus Keramik, Metall, feuerfestem Glas oder Silikon gehalten. Nun wird das DME-Gas über die Öffnung im Kopf des Extractors eingefüllt. Nach ca. fünf bis zehn Minuten ist das gesamte Öl aus dem Extractor ausgetreten.

Das Extrakt enthält anfangs noch eine große Menge an Flüssigkeit bzw. Gas. Um das Verdunsten zu beschleunigen, kann die Schale in eine weitere Schale mit heißem Wasser gestellt werden.

Am Schluss bleibt ein goldfarbenes, klebriges Öl, eher ein Harz übrig. Aus 40 g Pflanzenteilen können ca. 2,5 ml Öl gewonnen werden. Zur Aufbewahrung sollte es in ein verschließbares Gefäß aus Glas gegeben werden.

Das gehaltvolle und hoch konzentrierte Öl bzw. Harz kann mit dafür geeigneten Vaporizern verdampft werden oder man gibt einen Tropfen davon auf die Zigarette.

WICHTIG: Das Extrahieren unbedingt im Freien durchführen. Es empfiehlt sich, Handschuhe zu tragen, da der Extractor und die Gasflasche sehr kalt werden.

Prinzipiell kann zum Extrahieren auch hoch-/mehrfach gereinigtes Feuerzeuggas wie COLIBRI, JEAN CLAUDE, RONSON und das KOMET Butangas verwendet werden.


Technische Daten
Für diesen Artikel sind keine technischen Informationen hinterlegt.
Downloads
Zu diesem Artikel gibt es keine Downloads.
Bestellhistorie
Um Ihre Bestellungen zu diesem Artikel zu sehen, loggen Sie sich bitte ein.